Inhalt

Was erledige ich wo?

Weiterbildungsstipendium im Agrarbereich und in der Hauswirtschaft beantragen

Nr. 99400259017000

Volltext

Begabte und leistungsbereite junge Absolventinnen und Absolventen einer Berufsausbildung können Fördermittel für anspruchsvolle Weiterbildungen beantragen. 

Es werden bis zu 80% der Maßnahmenkosten von anspruchsvollen Weiterbildungen gefördert. Die Förderung richtet sich an Begabte und leistungsbereite junge Absolventinnen und Absolventen einer Berufsausbildung. Die Fördermaßnahme erfolgt durch einen nicht rückzahlbaren Zuschuss der Maßnahmenkosten.

Verfahrensablauf

Die Bewerber/innen stellen bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen einen Antrag auf Aufnahme in das Förderprogramm.

Wenn sie aufgenommen werden können sie Anträge auf Förderung von Weiterbildungsmaßnahmen stellen.

Voraussetzungen

Die Bewerber/innen müssen eine Ausbildung absolviert haben die bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen eingetragen ist.

Erforderliche Unterlagen

Formgebundener Förderantrag und entsprechende Anlagen. 

Rechtsgrundlage(n)

Formulare

Formulare vorhanden: Ja

Schriftform erforderlich: Ja

Formlose Antragsstellung möglich: Nein

Persönliches Erscheinen nötig: Nein

Fachliche Freigabe

Fachlich freigegeben am: 05.03.2024
Fachlich freigegeben durch:

Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Fachbereich Aus- Fortbildung und Landjugend

Urheber

Weiterleitungsdienst: Deep-Link zum Ursprungsportal