Inhalt

Frauenfahrt nach Braunschweig

Frauenfahrt für Belmerinnen nach Braunschweig vom 31.08. bis 01.09.2024

Die Frauenfahrt der Belmer Gleichstellungsbeauftragten Helena Schilling führt Belmer Frauen nach Braunschweig. Die Fahrt erstreckt sich über zwei Tage (31.08.2024 – 01.09.2024) und gibt Einblick über das Frauenleben in Braunschweig zwischen Biedermeier und Novemberrevolution.

Zum Abschluss der Fahrt findet ein Besuch der Dauerausstellung – Gib häuslicher Gewalt keine Chance - statt. Die interaktive Ausstellung spiegelt alle Formen häuslicher Gewalt wieder und verfolgt das Ziel der Enttabuisierung von Gewalt und Unterdrückung, die oftmals im Verborgenen ausgeübt wird.

Die Frauenfahrt bearbeitet viele spannende und wichtige Themen und bietet dennoch ausreichend Raum für Freizeit und Kulinarisches.

Genaueres zum Programm und alle Details können dem unten aufgeführten Flyer entnommen werden, der auch bei der Gleichstellungsbeauftragten Helena Schilling erhältlich ist. Anmeldungen sollten ab sofort sobald wie möglich erfolgen, per E-Mail an schilling@belm.de, oder per Telefon unter 05406 505-82. Gerne nimmt auch das Reiseunternehmen Travel-Art Anmeldungen an, die Kontaktdaten sind auf dem Flyer hinterlegt.