Inhalt

Heiraten in Belm

„Die Ehe ist und bleibt die wichtigste Entdeckungsreise, die der Mensch unternehmen kann“, soll der dänische Philosoph und Theologe Sören Kierkegaard gesagt haben. Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Entdeckungsreise in der Gemeinde Belm antreten.

Das Standesamt im Rathaus der Gemeinde Belm bietet dazu ein modernes, ansprechendes Ambiente. Und für das richtige Hochzeitsfoto sind Sie vom Rathaus aus in wenigen Schritten in der angrenzenden Grünanlage mit „Ententeich“.

Tolle Fotomotive bietet auch der alte Ortskern, mit der Pferdekutsche oder dem Brautwagen nur wenige Minuten vom Standesamt entfernt. Dort finden Sie am „Tie“, nicht nur die alte katholische Pfarrkirche Sankt Dionysius und die evangelische Christuskirche, sondern auch die historische Mühle.

Ab 2019 bieten wir auch "Ambiente-Trauungen" in der guten Stube ("Teestube") im ehemaligen Sägewerk der Belmer Mühle (heute Belmer Integrationswerkstatt) sowie im historischen "Flett im Hager Hof" im Ortsteil Vehrte an.


Die Öffnungszeiten sind:

  • Montag bis Freitag von 08.30 Uhr bis 12 Uhr
  • Mittwoch zusätzlich von 15.30 Uhr bis 18 Uhr 

Heiraten im Hager Hof



Der Hager Hof ist ein Selbstversorger-Haus, Hauptgebäude und Speicher liegen inmitten eines mehr als 6000 qm großen abgeschlossenen Grundstückes. Er wurde 1731 erbaut und ist damit wohl das älteste Bauernhaus in der Gemeinde Belm. Um das verfallende Gebäude vor dem Abriss zu bewahren, wurde es von dem 1980 gegründeten Verein “Friedenshof zu Hage e.V.” gepachtet und mit viel Eigenleistung restauriert. Initiatoren und ehrenamtliche Helfer gehören weitestgehend der St. Pius Gemeinde in Osnabrück an. (Quelle: www.hagerhof-vehrte.de)

Es wurden leider keine Medien gefunden.




Im historischen „Flett“ (Wohn- und Herdraum in einem altniedersächsischen Bauernhaus), bietet die Gemeinde Belm ab 2019 jährlich an festgesetzten Terminen standesamtliche Trauungen an.




Mögliche Trautermine im Jahr 2021/2022 sind:

Mittwoch, 12.05.2021 (Tag vor Christi Himmelfahrt)
Donnerstag, 01.07.2021

Mittwoch, 25.05.2022 (Tag vor Christi Himmelfahrt)

Allgemeine Kosten und Dekoration:

Die Kosten für eine Ambiente-Trauung betragen insgesamt:
220 Euro Nutzungspauschale für die Örtlichkeit "Flett im Hager Hof"
80 Euro Verwaltungsgebühr für Trauungen außerhalb der regulären Dienstzeit
25 Euro allgemeine Standesamtsgebühren für Beurkundung, etc.
40 Euro Prüfung der Ehefähigkeit, besitzen einer oder beide Brautleute eine ausländische Staatsangehörigkeit: 80 Euro ggf. Kosten für ein Familienstammbuch

Blumenschmuck und Deko müssen selber organisiert werden.
Die große Diele kann für einen Sektempfang nach der Trauung genutzt werden. Gläser und Getränke für den Sektempfang müssen ebenfalls selber mitgebracht werden.

Informationen und Terminabsprache bei der Standesbeamtin Tanja Hartmann.

Heiraten in der Belmer Mühle

Es wurden leider keine Medien gefunden.

Im ehemaligen Sägewerk der Belmer Mühle, genauer gesagt in der Teestube der heutigen Belmer Integrationswerkstatt, bietet die Gemeinde Belm ab 2019 jährlich an zwei festen Terminen die Möglichkeit der standesamtlichen Trauung an.

Die Belmer Mühle gab es an dem heutigen Standort in einer ersten Erwähnung bereits im 13. Jahrhundert, Inschriften belegen aus dem 16. Jahrhundert den Standort als „landesherrliche Wassermühle“ und zeugen von Erneuerungen oder Umbauten im 18. und 19. Jahrhundert. Die Sägemühle wurde nach dem ersten Weltkrieg in den Jahren 1921/1922 angebaut und war bis 1991 in Betrieb. 1991 übernahm die Gemeinde Belm Mühle und Sägewerk. Um die Mühle, mittlerweile ein kleines Kulturzentrum und Heimat verschiedener Vereine, kümmert sich der Verein „Belmer Mühle e.V.“. Im ehemaligen Sägewerk ist seit 2003 die Jugendwerkstatt „Belmer Integrationswerkstatt“ (BIW) beheimatet. 2004 wurde eine ehemalige Garage der Belmer Mühle als „Teestube“ für die BIW umgebaut, in der ab 2019 an zwei Terminen im Jahr standesamtliche Trauungen erfolgen können.

Es wurden leider keine Medien gefunden.

Geschichtliche Informationen finden Sie unter anderem auf der Webseite des Vereins Belmer Mühle e.V. unter:

Mögliche Trautermine im Jahr 2021 sind:
  • Freitag, 07.05.2021
  • Freitag, 23.07.2021
Allgemeine Kosten und Dekoration

Die Kosten für eine Ambiente-Trauung betragen insgesamt:

  • 220 Euro Nutzungspauschale für die Örtlichkeit "Teestube in der Belmer Mühle"
  • für ggf. Blumenschmuck, Deko, Gläser etc. fallen in der BIW zusätzliche Kosten an (ist bei der BIW zu bestellen) 
  • 80 Euro Verwaltungsgebühr für Trauungen außerhalb der regulären Dienstzeit
  • 25 Euro allgemeine Standesamtsgebühren für Beurkundung, etc.
  • 40 Euro Prüfung der Ehefähigkeit, besitzen einer oder beide Brautleute eine ausländische Staatsangehörigkeit: 80 Euro
  • ggf. Kosten für ein Familienstammbuch

Hinweis: Der Zugang zur Teestube (eine Stufe, siehe erstes Foto) sowie die Toiletten sind nicht barrierefrei!

Informationen und Terminabsprache bei der Standesbeamtin Tanja Hartmann.

Die Belmer Integrationswerkstatt ist unter der Rufnummer 05406-882-88 0 erreichbar.