Inhalt
Datum: 07.10.2021

Rente nur auf Antrag

Ob altersbedingt, durch Krankheit oder aufgrund Verlust eines nahen Angehörigen: Jährlich erhalten mehr als 100.000 Menschen in Niedersachsen erstmals eine Rente. Doch die kommt nicht automatisch und muss beantragt werden. Damit eine Altersrente pünktlich gezahlt werden kann, sollte der Antrag drei Monate vor dem beabsichtigten Ruhestand eingereicht werden. Das empfiehlt die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover.

Deutsche Rentenversicherung © Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover

Wer sich beim Ausfüllen des Antrags helfen lassen möchte, wendet sich an die Fachleute von der Deutschen Rentenversicherung. Ein Beratungstermin kann telefonisch vereinbart werden. Unterstützung bekommen Interessierte auch bei den Versichertenältesten in direkter Nachbarschaft oder bei Versicherungsämtern. Alternativ kann die Rente ebenso online beantragt werden. Zusätzlich erforderliche Unterlagen werden dann einfach per Post nachgereicht.

Den eAntrag, die Beratungsstellensuche und weitere Informationen gibt es auf www.deutsche-rentenversicherung-braunschweig-hannover.de, Eine Terminvereinbarung ist möglich am kostenlosen Servicetelefon unter 0800 1000 480 10.

Quelle: Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover