Inhalt
Datum: 28.07.2020

Der Retter des Hager Hofs ist verstorben - Nachruf auf Pfarrer i.R. Dieter Broxtermann

Am 17. Juli verstarb der ehemalige Pfarrer der Osnabrücker St. Pius-Kirchengemeinde Dieter Broxtermann im Alter von 88 Jahren. Pfarrer Broxtermann war der Gemeinde Belm in besonderer Weise verbunden, rette er doch vor rund 35 Jahren den Hager Hof in Vehrte vor dem sicheren Verfall. „Ein geeigneter Partner“ titelte die Tageszeitung 1981 über Pastor Dieter Broxtermann und sein Konzept, den Hager Hof als ältestes Hofgebäude in der Gemeinde Belm über einen Trägerverein „Friedenshof zu Hage e.V.“ zu erhalten. Broxtermann machte schließlich mit viel ehrenamtlicher Unterstützung aus seiner Pius-Kirchengemeinde und nicht zuletzt auch durch eigene Arbeit und Privatvermögen aus dem verfallenen Gebäudeensemble eine Begegnungsstätte für Ferienfreizeiten, Wochenendseminare und mehr.

Dass wir in Belm heute noch den Hager Hof haben, dass er gepflegt, unterhalten und vor allem auch sinnvoll genutzt wird, ist ein Verdienst von Pfarrer Dieter Broxtermann und den Mitgliedern des Vereins „Friedenshof zu Hage“.

Für sein besonderes und vorbildliches bürgerschaftliches Engagement für den Erhalt des Kulturgutes Hager Hof wurde Dieter Broxtermann 2013 mit der Bürgermedaille der Gemeinde Belm ausgezeichnet.

Die Gemeinde Belm trauert um eine bedeutende und geachtete Persönlichkeit, unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Angehörigen. Wir werden Pfarrer Dieter Broxtermann stets ein ehrendes Andenken bewahren.