Inhalt
Datum: 26.11.2021

Offene Impfaktionen in Kirchengemeinden in Belm und Vehrte und im Belmer Rathaus

Am 29. November und 3. Dezember gibt es offene Impfaktionen des Landkreises in den Kirchengemeinden in Vehrte (Johanneskirchengemeinde) und Belm (Christuskirchengemeinde). Auch in anderen Kirchengemeinden im Landkreis werden in den kommenden Tagen offene Impfangebote gemacht. Das mobile Impfteams des Landkreises bietet am 02.12. und 09.12. ebenfalls offene Impfaktionen im Belmer Rathaus an. Weitere Impftermine sollen folgen. Die Gemeinde Belm bittet alle bisher unentschlossenen und nicht geimpften Bürgerinnen und Bürger, die Angebote wahrzunehmen. Auch "Booster"-Impfungen sind möglich.

29.11.: Offene Impfaktion in der Ev.-lt. Johanneskirche Vehrte und Icker

Der Landkreis Osnabrück bietet am Montag, 29. November, im Zeitraum von 13 bis 18 Uhr eine offene Impfaktion an. Die Impfungen finden in den Räumen des Gemeindehauses der Ev.-lt. Johanneskirche Vehrte und Icker, Vehrter Kirchweg 3, 49191 Belm statt. Alle Bürgerinnen und Bürger ab zwölf Jahren haben die Möglichkeit, sich durch ein Team des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit dem Impfstoff von Biontech und Moderna impfen zu lassen. Möglich sind Erst- und Zweitimpfungen sowie die dritte Auffrischungsimpfung („Booster“) nach den Vorgaben der Ständigen Impfkommission.

03.12.: Offene Impfaktion in der Ev.-luth. Christuskirche Belm

Der Landkreis Osnabrück bietet am Freitag, 3. Dezember, im Zeitraum von 16 bis 19 Uhr eine offene Impfaktion an. Die Impfungen finden in den Räumen des Gemeindehauses der Ev.-Luth. Christuskirche Belm, Belmer Straße 5, 49191 Belm statt. Alle Bürgerinnen und Bürger ab zwölf Jahren haben die Möglichkeit, sich durch ein Team des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit dem Impfstoff von Biontech und Moderna impfen zu lassen. Möglich sind Erst- und Zweitimpfungen sowie die dritte Auffrischungsimpfung („Booster“) nach den Vorgaben der Ständigen Impfkommission.

Ab 02.12.: Jeden Donnerstag Offene Impfaktionen im Belmer Rathaus

Der Landkreis Osnabrück bietet am Donnerstag, 02. Dezember, und Donnerstag, 9. Dezember - und voraussichtlich nachfolgend an weiteren Donnerstagen, jeweils von 9 bis 15 Uhr offene Impfaktionen an. Für Erst- und Zweitimpfungen sind nach aktueller Kenntnis keine Terminvereinbarungen erforderlich, ggf. muss aber mit längeren Wartezeiten gerechnet werden. Für die Auffrischungsimpfung ("Booster") muss ein Termin vereinbart werden, Einzelheiten hierzu sind aber vom Landkreis noch nicht bekanntgegeben und werden hier zeitgerecht veröffentlicht.