Inhalt
Datum: 20.11.2021

Gemeinde Belm ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber

Das Familienbündnis der Region Osnabrück hat zum fünften Mal die Auszeichnung „Familienfreundliche Arbeitgeber in der Region Osnabrück“ verliehen: 33 Firmen und Einrichtungen erhielten jetzt für ihre lebensphasenorientierte und familienfreundliche Personalpolitik das Qualitätssiegel. Ausgezeichnet wurden aus der Gemeinde Belm auch mfh systems, das GartenWerk Dukat und die Gemeinde.

Nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen musste, freuen sich die Organisatoren, die Zertifizierungsveranstaltung in diesem Jahr im Rahmen der Plenumsveranstaltung des Familienbündnisses wieder in Präsenz durchführen zu können. Rund 80 Mitglieder des Familienbündnisses hatten sich in der Alten Stadthalle eingefunden, um neben der Verleihung der Zertifikate „Familienfreundliche Arbeitgeber“, auch neue Vorstandsvorsitzende zu wählen und sich über die Arbeit des Familienbündnisses zu informieren.

Überreicht wurden die Zertifikate durch Oberbürgermeisterin Katharina Pötter und Kreisrat Matthias Selle. Beide machten deutlich, wie wichtig Familienfreundlichkeit und insbesondere auch familienfreundliche Arbeitgeber für die Region Osnabrück seien. „Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Beruf und Familie gut vereinbaren können, sind loyaler, motivierter und produktiver“, verdeutlichte Kreisrat Selle. Doch nicht nur die nachrückende Generation wünsche sich mehr Vereinbarkeit. Das Thema Pflege von Angehörigen werde ebenfalls immer wichtiger.


Quelle: Gemeinde Belm/Landkreis Osnabrück