Inhalt
Datum: 20.11.2020

455.000 Euro für die Sanierung von zwei Sporthallen in Belm

In ganz Niedersachsen werden erstmalig 21 Maßnahmen im Rahmen des „Investitionspaktes zur Forderung von Sportstätten“ mit Bundes- und Landesmitteln in Höhe von rund 16,9 Millionen Euro gefördert. Gleich zwei Sportstätten in der Gemeinde Belm profitieren von diesem Förderprogramm. Die Dachsanierung der Turnhalle der Grundschule Powe wird mit 222.000 Euro gefördert. Zudem erhält die Gemeinde für die Sanierung der Turnhalle der Grundschule Belm weitere 233.000 Euro.

Zum Förderprogramm erklärt der SPD-Landtagsabgeordnete Guido Pott: „Der neue Investitionspakt zur Forderung von Sportstatten ist ein wichtiger Baustein bei der Unterstutzung der Stadte und Gemeinden während der Corona-Pandemie. Mit Hilfe der Forderung konnen notwendige Maßnahmen zum Erhalt sowie der Erweiterung von Sportstatten umgesetzt werden. Dass gleich zwei Belmer Sportstätten bei landesweit 21 Maßnahmen von der Förderung profitieren, ist nicht selbstverständlich und freut mich außerordentlich.“

Anlässlich der Förderung hat sich der Landtagsabgeordnete gemeinsam mit dem SPD-Fraktionsvorsitzenden im Gemeinderat, Jochen Becker, und dem Vorsitzenden der SPD Belm, Jürgen Lunkewitz, vor Ort von der dringenden Notwendigkeit der Maßnahmen überzeugt. Das Gebäude der heutigen Turnhalle in Powe stammt aus den 70er Jahren, wurde aber erst später zu einer Sporthalle umgebaut. Seit 1996 haben mittlerweile 25 Jahrgänge Belm-Power Grundschülerinnen und Grundschüler diese Sporthalle genutzt. „Umso wichtiger ist es jetzt, dass das undichte Hallendach nun saniert wird und das Aufstellen von Eimern durch den Hausmeister bald ein Ende hat,“ so Guido Pott beim Ortstermin.

Das von Bund- und Land getragene Förderprogramm, welches eine Ergänzung zur bewährten Städtebauförderung darstellt, ist auf großes Interesse seitens der Kommunen gestoßen, dies wird durch eine hohe Überzeichnung eindrucksvoll belegt. Für die Auswahl der geförderten Sportstätten waren Aspekte wie ein breiter Nutzerkreis sowie eine ganzjährige Nutzungsdauer wesentlich. „Als Teil der sozialen Infrastruktur spielen Sportstätten eine besonders wichtige Rolle fur den gesellschaftlichen Zusammenhalt, die soziale Integration und die Gesundheit der Bevölkerung. Nachdem bereits im vergangenen Jahr rund 94.000 Euro aus dem Landesprogramm zur Sportstättensanierung für die Sporthalle am Heideweg bereitgestellt wurden, unterstützen Bund- und Land die Gemeinde Belm auch in diesem Jahr kräftig bei der Modernisierung der Sportstätten,“ erlautert der Landtagsabgeordnete Guido Pott.