Inhalt
Datum: 14.09.2021

18.09.: Oldtimer, frische Waffeln und Rope-Skipping-Show - Infos und Aktionen am „Tag der Vereine“

Am Samstag, 18. September, findet von 10 bis 16 Uhr der „Tag der Vereine“ auf dem Belmer Marktplatz am Marktring statt. Neben verschiedenen Infoständen gibt es auch Mitmach-Aktionen, beim DRK und dem Verein Motor-Sport-Vehrte können Rettungsfahrzeuge und Oldtimer bestaunt werden.

„Das Belmer Vereinsleben ist geprägt von einem breiten Spektrum an Interessengebieten und guten Netzwerken. Seit Jahrzehnten bereichern Vereine den Zusammenhalt in der Belmer Bevölkerung“, weiß Maria Martin Sanabria vom Freiwilligenbüro der Gemeinde Belm, die den „Tag der Vereine“ organisiert. Ziel dieses Info- und Präsentationstages sei es auch, nach den Corona-Lockdown-Zeiten die Vereine bei der Neustartphase zu unterstützen und die besonderen Merkmale eines vielschichtigen Vereinslebens in der Gemeinde Belm weiter zu stärken, verdeutlicht Martin Sanabria weiter.

Ihre Teilnahme an einer Präsentation auf dem Infotag zugesagt haben bisher unter anderem die Naturfreunde aus Vehrte, die mit Kindern kleine Insektenhotels basteln wollen, der Rassegeflügelzüchterverein mit einer kleinen Tierausstellung und die Landfrauen, die selbstgebundene Trockenkränze anbieten. Der Verein „KAOS e.V. “ aus Osnabrück informiert zur KuKUK, der „Kunst-und-Kultur-Unterstützungs-Karte“ für die Region Osnabrück - mit dem bunten Ausweis können Menschen mit wenig Geld Kulturveranstaltungen für jeweils 1 Euro (Kinder 50 Cent) besuchen.

Außerdem beim „Tag der Vereine“ in Belm dabei sein werden neben dem DRK und dem Motor-Sport-Vehrte auch die Burkina-Faso-Initiative, der Schützenverein Icker mit einer Lichtpunkt-Anlage, der Verein Belmer Mühle, der Gemeindejugendring und der Sportverein Concordia Belm-Powe. Die Rope-Skipping-Gruppe des Vereins wird gegen 11 Uhr eine Vorführung ihres Könnens zeigen. Rope-Skipping ist eine sportliche Form des Seilspringes.
Auch für die Bewirtung der großen und kleinen Besucherinnen und Besucher wird gesorgt sein. Die Landfrauen backen frische Waffeln, es wird einen kleinen Imbissstand mit Bratwurst geben und auch ein Getränkewagen ist vor Ort.

Weitere Vereine sind aktuell für eine Teilnahme beim „Tag der Vereine“ angefragt. 

Für die Veranstaltung gibt es ein coronakonformes Hygienekonzept mit Abstandsregelung und auf dem Veranstaltungsplatz ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.