Inhalt

Veranstaltungen des Klimaschutzmanagements

Folgend finden Sie aktuelle Veranstaltungen des Klimaschutzmanagements der Gemeinden Belm und Bissendorf.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Klimaschutzmanagerin Mona Berstermann unter 05402 505-44 oder berstermann@belm.de

Online-Veranstaltung "Solarstrom vom eigenen Dach" am 01.11.2022

Solarstrom vom eigenen Dach

Am 6. September fand die erste, von Klimaschutzmanagerin Mona Berstermann organisierte Veranstaltung zum Thema Photovoltaik in der Gemeinde Belm statt. Aufgrund des großen Interesses wurde nun ein zweiter Infoabend im Rathaus Bissendorf organisiert. Da die Plätze vor Ort bereits ausgebucht sind, besteht die Möglichkeit, den Vortrag von Referent Peter Moser (Deutsche Bundesstiftung Umwelt) online über die Plattform Zoom zu verfolgen, sowie im Anschluss persönliche Fragen zum Thema Photovoltaik zu stellen.  

Thema: Allgemeine Informationen über die Planung, den Bau und die Inbetriebnahme von PV-Anlagen für Eigenheimeigentümerinnen und -eigentümer.

Termin: 01. November 2022 von 18:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr

Ort: Live-Übertragung über Zoom

Anmeldung: Da auch die digitale Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um frühzeitige Anmeldung per E-Mail an berstermann@bissendorf.de.

Veranstaltung Photovoltaik Berstermann Foto

Infoveranstaltung: „Solarstrom vom eigenen Dach" am 06.09.2022

Photovoltaik-Anlagen auf dem Eigenheim - Kostenloser Infoabend des Klimaschutzmanagements

Worauf muss bei der Planung von PV-Anlagen auf dem eigenen Hausdach geachtet werden? Peter Moser von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt informiert, auf der vom Klimaschutzmanagement der Gemeinden Belm und Bissendorf organisierten Veranstaltung, interessierte Eigenheimbesitzerinnen und – besitzer über die Planung, den Bau und die Inbetriebnahme von PV-Anlagen auf dem eigenen Dach. Im Anschluss können die Teilnehmenden ihre persönlichen Fragen zum Thema Photovoltaik stellen.

Der kostenlose Infoabend findet am 6. September 2022 von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr in der Belmer Mühle statt.

Anmeldung: Interessierte werden gebeten sich bis zum 1. September 2022 unter berstermann@belm.de oder 05406 505-44 anzumelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.