Inhalt
Datum: 23.08.2021

Stimmungsfestival mit der »Kilkenny Band« garantiert

Die Irish Folk-Formation „Kilkenny Band“ ist nicht nur ein Garant für allerbeste Folkloremusik von der „Grünen Insel“, sondern tatsächlich großes Entertainment und ein Stimmungsfestival für ihre Fans. Das hat die Band bereits mehrfach auch beim Belmer Kultursommer unter Beweis gestellt.

Die vier jungen Musiker spielen bis auf den E-Bass ausschließlich akustische Instrumente, wie Gitarre, Mandoline, Banjo, Akkordeon, Tin Whistle und Bodhran. Mit gleich drei ausdrucksstarken Leadsängern präsentieren sie dabei eine musikalische Bandbreite vom kernigen Pub-Song bis zur einfühlsamen Ballade. Darüber hinaus sorgen fetzig-virtuose Instrumentalstücke und zahlreiche Mitmach-Aktionen stets für eine besondere Verbindung zwischen Band und Publikum.

Ihre Musik, sagen sie selber, sei unter anderem inspiriert von „The Dubliners“ und den „Hooters“. Im Repertoire sind daher auch Irish-Folk-Klassiker wie „Dirty Old Town“, „Whiskey in the Jar“, „The Sailor´s Hornpipe“ und „The Wild Rover“. Letzteren Song spielt die Band gelegentlich auch in der deutschen Version des Duos „Klaus und Klaus“ - „An der Nordseeküste“ und sorgt damit stets für Schunkel-Atmosphäre.

Die „Kilkenny Band“ kommt an diesem Freitag, 27.08., auf die Kultursommer-Bühne am Hotel Kortlüke in Vehrte als Ersatz für die Band „Dr. Rocket“, die ihren Auftritt krankheitsbedingt absagen musste.

Beginn ist wie immer um 18 Uhr, Einlass ab 17 Uhr.

Für den Abend ist eine vorherige Reservierung und Abholung der Eintrittskarten erforderlich. Eine Karte kostet 10 Euro, Infos und Anmeldung im Hotel Kortlüke unter 05406 83500.
Allgemeine Infos zum Belmer Kultursommer gibt es auf www.belm.de/kultursommer.