Inhalt
Datum: 23.05.2022

Bewerbung für den Klimaschutzpreis 2022

Die Gemeinde Belm und der Energiedienstleister Westenergie loben wieder einen Klimaschutzpreis mit einem Preisgeld von insgesamt 1000 Euro aus. Teilnehmen können Bürger, Vereine und Unternehmen aus Belm, die auf lokaler wie regionaler Ebene Ideen und Projekte zum Umwelt-und Klimaschutz eingereicht haben, die der Allgemeinheit zugutekommen und öffentlich zugänglich/ nutzbar sind. Gefördert werden Maßnahmen, die besonders zur Erhaltung oder Schaffung natürlicher Umweltbedingungen beitragen.

Für die Bewerbung muss ein ausgefülltes Bewerbungsformular eingereicht werden. Das Formular gibt es im Bürgerbüro der Gemeinde Belm oder online unter www.belm.de/Klimapreis2022 zum Herunterladen oder direkt ausfüllen. In der Bewerbung müssen der Anlass für die Umsetzung des Projektes sowie die umgesetzten Maßnahmen beschrieben werden. Einsendeschluss ist Dienstag, 30.08.2022, bei der

Gemeinde Belm
Marktring 13
49191 Belm

oder per E-Mail an info@belm.de mit Betreff „Bewerbung Klimapreis 2022“.

Über die Preisvergabe entscheidet eine Jury, eine gestaffelte Aufteilung des Preisgeldes auf bis zu drei geeignete Preisträger ist möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Bewerbung erklären sich die Teilnehmer zudem damit einverstanden, dass die Projekte im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde Belm und Westenergie vorgestellt werden.

Eine Übersicht mit den Preisträgern der Jahre 2006 bis 2021 (RWE-/innogy-/Westenergie-Klimaschutzpreis) gibt es im Internet unter www.belm.de/klimaschutzpreis, allgemeine Informationen zum Klimaschutzpreis unter www.westenergie.de/klimaschutzpreis.