Inhalt
Datum: 18.11.2020

Keine Weihnachtspyramide am Belmer Tie

Wieder eine Absage, die aber insbesondere in der Vorweihnachtszeit schmerzlich ist: Die traditionelle Weihnachtspyramide vor dem Haus der Begegnung am Belmer Tie wird in diesem Winter nicht aufgebaut. Dazu hat sich die Interessengemeinschaft Erzgebirgspyramide entschieden und das Bürgermeister Viktor Hermeler Mitte November mitgeteilt.

Grund sind zum einen die zu der Zeit vorherrschenden Corona-Beschränkungen in Verbindung mit einer hohen Infektionsdichte in der Gemeinde Belm. Zudem seien die Mitglieder der Interessengemeinschaft in einem Alter, der sie zur Risikogruppe zählen lässt.

Wegen der Komplexität der Pyramide gehört zum Aufbau eine entsprechende Fachkenntnis, so dass auch Bauhof oder Mühlenverein „nicht einfach“ zum Aufbau einspringen konnten. Alle Beteiligten bitten um Verständnis und hoffen, dass sich die Pyramide in der Adventszeit 2021 wieder wie gewohnt im Lichterkranz dreht.