Inhalt
Datum: 20.07.2022

»Just for fun« kommt statt »Firestarter«

Beim Programm des Belmer Kultursommers gibt es an diesem Freitag, 22. Juli, eine Änderung. „Die Partyband Firestarter“ aus Nordhorn hat am Mittwochmorgen wegen eines Trauerfalls in der Familie eines Bandmitglieds absagen müssen“, erklärt Dirk Meyer vom Organisationsteam des Kultursommers. „Wir bedauern das natürlich sehr und drücken der Musiker-Familie unser tiefes Mitgefühl aus. Wir hoffen, dass wir Firestarter dann im kommenden Jahr auf dem Belmer Marktplatz sehen und hören können“.

Kurzfristig eingesprungen ist die bekannte Oldie-Formation „Just for fun“ aus Osnabrück. Die fünfköpfige Band ist in Belm keine unbekannte und hat in den vergangenen Jahren bereits mehrfach auf dem Marktplatz, bei der Herbstkirmes und auch beim Maibaumfest in Vehrte gespielt. Entstanden ist „Just for fun“ einst aus der Gruppe „Skiffle-Express“.

Im Repertoire befinden sich die musikalischen Klassiker der 1960er, -70er und -80er Jahre etwa von den Beatles, CCR, Dire Straits, Deep Purple, REM, Westernhagen und vielen anderen.
Beginn ist am Freitag beim Belmer Kultursommer auf dem Marktplatz am Marktring wie immer seit 20 Jahren um 18 Uhr (NICHT 16 Uhr)!