Inhalt
Datum: 14.01.2020

Ferienbetreuung 2020

Das zweite Schulhalbjahr beginnt in Kürze nach den Zeugnissen, viele Kinder fiebern bestimmt schon jetzt den nächsten größeren Ferienwochen entgegen. Manche Eltern, vor allem allein Erziehende, wissen dann aber oft nicht, wie sie die Ferienzeiten der Kinder mit den eigenen Urlaubsmöglichkeiten vereinbaren können. Hier hat die Ferienbetreuung der Gemeinde Belm seit vielen Jahren eine maßgeschneiderte Lösung parat. In den drei „großen“ Ferien zu Ostern, im Sommer und im Herbst gibt es auch 2020 mit viel Spiel, Spaß, Turnen, kreativen Angeboten und vielem mehr keine Langeweile für Grundschülerinnen und Grundschüler.

Die Betreuungszeiten sind in den Osterferien vom 30.03. bis 03.04. (Kostenbeitrag 40 Euro, Geschwister 20 Euro), in den Sommerferien vom 16.07. bis 29.07. (Kostenbeitrag 80 Euro, Geschwister 40 Euro, zusätzliche Woche 30.07. bis 05.08. 40 bzw. 20 Euro) und in den Herbstferien vom 12.10. bis 16.10., (Kostenbeitrag 40 Euro, Geschwister 20 Euro), an. Ab dem dritten Geschwisterkind ist die Ferienbetreuung kostenfrei. Für Bastelaktionen wird vor Ort eine Materialumlage von 2 Euro je Kind und Woche erhoben.

Die tägliche Betreuungszeit ist jeweils wochentags von 8 bis 13 Uhr, Sonderbetreuungen von 7:45 bis 8 Uhr (2 Euro je Woche und Kind) und von 13 bis 14 Uhr (10 Euro je Woche und Kind) sind auf Anfrage möglich. Aufgrund gruppendynamischer Prozesse ist die Betreuung in den jeweiligen Ferien nur im Block buchbar. Die Teilnahme nur an einzelnen Tagen ist nicht möglich.

Verbindliche Anmeldungen bis spätestens drei Wochen vor Beginn der jeweiligen Ferienbetreuungswochen nimmt die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Belm, Barbara Weber, Marktring 13, 49191 Belm, E-Mail: weber@belm.de, Tel 05406 505-82, entgegen.